What is the sound of the border? # Ultra-red

This post is also available in: Italienisch, Englisch

06./10.07.10 # Ort: Jugendzentrum Papperlapapp, Pfarrplatz 24 in Bozen Zeitraum: Dienstag 6. bis Samstag 10. Juli 2010 Uhrzeit erstes Treffen: 16:00 Uhr

Wie klingt Heimatlosigkeit? Die Soundaktivistengruppe Ultra-red bietet eine Reflexion über die akustischen Kulissen und Grenzen an, die unser alltägliches Leben begleiten und gestalten. In einer Reihe von kollektiven Spaziergängen wird Ultra-red für Summer Drafts eine akustische Stadt-Erkundung anleiten, bei der urbane Geräusche in Zusammenhang mit unserer Empfindung von An- und Ausschluss erhoben und erarbeitet werden. Die Werkstatt erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Heim für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, dem Jugendzentrum Papperlapapp und Radio Tandem.

Ultra-red (U.S.A. und Großbritannien)

Ultra-red ist ein 1994 in Los Angeles gegründetes Sound-Art-Kollektiv, dem sich im Laufe der Jahre Mitglieder aus Europa und Nordamerika angeschlossen haben. In seinen Reihen wirken KünstlerInnen, TheoretikerInnen und OrganisatorInnen aus verschiedenen sozialen Bewegungen, die sich u. a. mit Rassendiskriminierung, Gemeinschaftsentwicklung oder mit der Förderung einer HIV-Politik auseinandersetzen. Ultra-red ist im Bereich der zeitgenössischen Akustik-Forschung tätig und entwickelt Kunstprojekte in Form von Rundfunksendungen, Performances, Tonaufnahmen und Installationen. Unter dem Titel We Come From Your Future hat die Soundaktivistengruppe unlängst eine Reihe von Treffen und öffentlichen Soundaufnahmen zum Thema Rassismusbekämpfung für Tate Britain veranstaltet.

# Environmental recordings made by participants during the sound investigation across the city.

Sound Of Border 1

Sound Of Border 2

Sound Of Border 3

Sound Of Border 4

Sound Of Border 5

Sound Of Border 6

Sound Of Border 7

Sound Of Border 8

Sound Of Border 9

Sound Of Border 10

Sound Of Border 11

Sound Of Border 12